© Cornelia Hoschek

Informationen zu COVID-19

Lieber Besucherinnen und Besucher,

die aktuelle Corona-Pandemie hat auf die gesamte Kulturszene weitreichende Auswirkungen und wird mit viel Verunsicherung begleitet. Umso wichtiger ist es uns als Tiroler Festspiele Erl die kommenden Kultur-Erlebnisse bei uns im Haus für Sie so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten.

Die Bestimmungen zur Eindämmung der aktuellen Corona-Pandemie haben daher direkten Einfluss auf unser Service-Angebot und die gewohnten Abläufe im Festspielhaus. Da Ihre Gesundheit selbstverständlich die höchste Priorität hat, möchten wir Sie über folgende Änderungen informieren.

1. Unser Kartenbüro bleibt bis auf weiteres für Besucher*innen geschlossen. Unsere Mitarbeiter*innen sind aber gerne per Mail unter karten@tiroler-festspiele.at für Sie erreichbar. Außerdem erreichen Sie uns telefonisch von Dienstag bis Donnerstag, jeweils von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr. Aufgrund des eingeschränkten Betriebes bitten wir um Verständnis, dass die Bearbeitung von Anfragen zu bereits erworbenen Karten, zu neuen Programmpunkten oder zu möglichen Ersatzterminen einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

2. Aufgrund der derzeitigen Corona-Bestimmungen, um den Behörden ein schnelles Corona - Tracking zu ermöglichen, sind wir verpflichtet, die Namen und Telefonnummer von allen Konzertbesuchern aufzunehmen. Bitte geben Sie diese Daten bei der telefonischen Kartenbestellung an oder senden Sie uns diese in einer kurzen E-Mail an karten@tiroler-festspiele.at zu. Selbstverständlich unterliegen diese Daten unserem Datenschutz. Details hierzu finden Sie HIER. Die Karten sind nicht übertragbar.

3. Jeder Kartenkauf ist aktuell zu personalisieren, daher …

 

… ist ein anonymer Kauf im Kartenbüro nicht möglich.


... ist ein Späteinlass bei den Veranstaltungen nicht möglich. Wir möchten Sie daher bitten, zu allen Veranstaltungen rechtzeitig anzureisen.


… gibt es keine Abendkasse. Die Abholung der bezahlten Karten ist ab 1 Std. vor Vorstellungsbeginn im Foyer möglich.4. Im gesamten Festspielhaus gilt durch die Verordnung vorgegebene generelle Maskenpflicht außer am Sitzplatz während der Vorstellung.

4. Das Festspielbuffet ist ab 1 Stunde vor Beginn der Vorstellungen im oberen und unteren Foyer wie gewohnt für Sie geöffnet. Während der Konsumierung kann an den hierfür vorgesehenen Tischen der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Um Warteschlange zu vermeiden bitten wir um Vorbestellungen unter der Telefonnummer 0043 5373 8129.

5. Die Festspiele achten auf die Einhaltung besonderer Hygienemaßnahmen wie z.B. Desinfektionsspender bei jedem Eingang ins Haus und in den Saal sowie die regelmäßige Reinigung von Kontaktflächen.

6. Um die Abstandsregelungen auch während der Veranstaltung gewährleisten zu können, ist jeder zweite Sitzplatz im Saal blockiert.

 

Wir danken für Ihr eigenverantwortliches Handeln zum Schutz Ihrer eigenen Gesundheit und der Gesundheit Ihrer Mitbürger*innen.