Manuel Randi Trio

Flamenco und Acoustic Gitarre, E-Gitarre und Klarinette: Manuel Randi 
Bass: Marco Stagni 
Schlagzeug: Mario Punzi 


Manuel Randi, Gitarrist des legendären „Herbert Pixner Projekts", ist ein brillanter Musiker, dessen Vielseitigkeit es ihm erlaubt, mit den anerkanntesten Tonkünstlern auf nationaler und internationaler Ebene zusammenzuarbeiten. Der norditalienische Weltklassemusiker ist in allen musikalischen Genres zu Hause, seine unglaubliche technische Versiertheit und seine unendlich scheinende Vielfalt an Musikstilen lassen den Zuhörer tief beeindruckt zurück und begleiten ihn auf abertausend musikalischen Reisen. Auf seinen beiden Solo-Alben „New Old Songs” und „Toscana” spannt sich der enorme Bogen seines musikalischen Universums, reich an unzähligen bunten Facetten und verschiedenen Stilen. Es entfaltet sich sein ureigener, unvergleichlicher musikalischer Kosmos.

Gemeinsam mit dem Bassisten Marco Stagni und dem virtuosen italienischen Schlagzeuger Mario Punzi entführen die drei Musiker als Manuel Randi Trio in spannenden musikalischen Dialogen mit ihrem Programm Toscana nach Italien und lassen dabei in ihren eigenen Kompositionen Flamenco, italienische Folklore, Bossa Nova und afrikanische Einflüsse zu einem feurigen Musik-Cocktail verschmelzen.

So 15. Aug
11:00 Uhr → Festspielhaus