PABLO MÁRQUEZ & ANJA LECHNER | TRIO ELOGIO

TRIO ELOGIO 
Petrit Çeku, Pedro Ribeiro Rodrigues, Tomislav Vukšić 

Gitarre: Pablo Márquez
Cello: Anja Lechner


Der argentinische Gitarrist Pablo Márquez und die deutsche Cellistin Anja Lechner verzaubern im Doppelkonzert mit dem hochvirtuosen TRIO ELOGIO.

Die Nacht steht für das Geheimnis, den Traum und die unsichtbaren Tiefen der Seele. Der argentinische Gitarrenvirtuose Pablo Márquez taucht gemeinsam mit der deutschen Ausnahmecellistin Anja Lechner in die nächtlichen Stimmungen von Franz Schubert ein.


Die gemeinsame Liebe zu dem Genre Lied und zur Musik von Franz Schubert wies den Weg zum vorliegenden Programm Die Nacht, das im November 2018 bei ECM Records erschienen ist. Die Gitarre fasziniert in ihrer Zwiesprache mit dem Cello und lässt dabei eine äußerst intime Klangsprache entstehen, die den Zuhörer unmittelbar in ihren Bann zieht.
Der argentinische Gitarrist Pablo Márquez ist einer der außergewöhnlichsten Künstlerpersönlichkeiten der klassischen Gitarre. Seine Klangkultur und die enorme stilistische Bandbreite seiner tiefgehenden Interpretationen machen jedes seiner Konzerte zu einem besonderen Erlebnis.


Was Anja Lechners Spiel auszeichnet, ist neben technischer Perfektion und musikalischer Tiefe seine Vielseitigkeit. Ungeachtet ihrer klassischen Ausbildung verfügt die deutsche Cellistin über außergewöhnliche Fähigkeiten zur Improvisation. Seit 1996 entstanden bei ECM Records eine Reihe herausragender Aufnahmen, die die Cellistin als unverwechselbare musikalische Stimme international bekannt gemacht haben.

Fr 13. Aug
20:00 Uhr → Festspielhaus

01 - 02
02 - 02