Preisträger-konzert der Bläserakademie

Die Dozenten der Bläserakademie im April 2022:

Flöte
Michael Kofler
Münchner Philharmoniker

Klarinette
Karin Mischl
Tiroler Festspiele Erl

Horn
Matias Pineira
Münchner Philharmoniker

Trompete
Erich Rinner
Tiroler Landeskonservatorium

Posaune
Benjamin Appel
Münchner Philharmoniker


Das Engagement der Tiroler Festspiele für die Nachwuchsförderung ist umfang- und facettenreich. Unter der Leitung eines international tätigen und renommierten Teams von Orchestermusikern werden die Tiroler Festspiele in Kooperation mit dem Land Tirol im April 2022 die „Bläserakademie“ veranstalten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den im Sinfonieorchester vertretenen Blasinstrumenten Trompete, Posaune, Horn, Flöte und Klarinette. Den Abschluss dieses Lehrgangs bildet ein Vorspiel aller Teilnehmer unter erschwerten Bedingungen wie bei echten Bewerbungen für einen Orchesterjob: Die jungen Solist*innen präsentieren ihr Können erst unsichtbar für die Jury im Saal hinter dem geschlossenen Vorhang, um die Bewertung so objektiv wie möglich zu gestalten. Danach werden im Rampenlicht anspruchsvolle Stücke der Orchester- und Kammermusik vorgetragen. Die Gewinner der Bläserakademie können sich nun in diesem Preisträgerkonzert mit Klavierbegleitung und in Kammermusikformationen präsentieren. Es erwartet Sie ein Abend hochkarätigen Musizierens von Profimusikern der jüngsten Generation.

 

 

Diese Veranstaltung ist auch im Abo buchbar. Weitere Information finden Sie HIER.

 

 

Diese Veranstaltung ist auch im Abo buchbar. Weitere Information finden Sie HIER.

Do 21. Jul
19:00 Uhr → Festspielhaus