© Cornelia Hoschek

AGBs

Eintrittskarten
Die Kartenbestellung kann per Telefon, Fax, E-Mail oder Onlinebuchung erfolgen. Die Tiroler Festspiele Erl sind berechtigt, die Bestellung zu prüfen und gegebenenfalls ohne weitere Angabe von Gründen abzulehnen oder mengenmäßig zu begrenzen. Die Bearbeitung der Bestellungen erfolgt in der Reihenfolge ihres Einlangens und nach Maßgabe der vorhandenen Plätze.

Auf die von uns angegebenen Preise werden Bearbeitungsgebühren von € 5,- verrechnet. (Stand: Oktober 2019). Die Bezahlung der bestellten Tickets kann mittels Banküberweisung, Kreditkarte, Bankomatkarte, Gutschein oder in bar erfolgen. Folgende Kreditkarten werden akzeptiert: Mastercard, Visa. Bei Bestellungen über unseren Online Shop ist eine Einlösung von Gutscheinen nicht möglich. Karten für Rollstuhlfahrer oder Rabatte können nicht über den Online Shop bestellt bzw. geltend gemacht werden.

Des Weiteren können die Karten direkt in unserem Büro in Erl, Mühlgraben 56a, bzw. an der Abendkassa (Achtung – nur während der Festspielsaison!) bis zum Beginn der jeweiligen Veranstaltung käuflich erworben werden.

Kartenkäufe sind verbindlich und nicht stornierbar, gekaufte Karten werden nicht zurückgenommen. Ebenso ist die Rückerstattung des Eintrittspreises für nicht abgeholte oder ungenützte Karten nicht möglich. Programm-, Besetzungs- oder Spielstättenänderungen berechtigen nicht zur Kartenrückgabe. Die Eintrittskarte ist ohne Abriss ungültig. Muss die Veranstaltung abgesagt oder abgebrochen werden bevor eine Aufführungsdauer von 45 Minuten erreicht ist, kann die Eintrittskarte innerhalb von 7 Tagen an der Stelle, wo sie gekauft wurde, zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird in diesem Fall zur Gänze zurückerstattet. Mit dem Erwerb der Karten erkennt der Besucher die Hausordnung an. Für Zuspätkommende ist der Einlass zur Veranstaltung grundsätzlich nur in den Pausen möglich.

Bei einem Kartenverlust kann dem Besucher einmalig eine Ersatzkarte ausgestellt werden. Die Ersatzkarte muss im Kartenbüro beantragt werden und kann nur ausgestellt werden, wenn der Besucher glaubhaft machen kann, welche Karte von ihm gebucht worden ist (genaue Platz- und Reihenangabe). Im Falle eines daraufhin doppelt besetzten Platzes, hat der Besitzer der Ersatzkarten den Vorrang vor dem Besitzer mit der Originalkarte.

Abholung / Versand
Bezahlte Karten werden an die von Ihnen angegebene Adresse zugeschickt oder können auf Wunsch im Kartenbüro der Tiroler Festspiele Erl während der Öffnungszeiten oder an der Abendkasse (Achtung - nur während der Festspielsaison!) abgeholt werden. Beachten Sie bitte, dass Karten nur bis circa eine Woche vor der jeweiligen Vorstellung zugesandt werden. Damit wird sichergestellt, dass die bestellten Karten rechtzeitig bei Ihnen ankommen. Danach liegen sie an der Abendkassa zur Abholung bereit. Eine Rückerstattung des Kaufpreises bei Nichtabholung sowie ein Umtausch oder eine Rücknahme bereits gekaufter Karten ist nicht möglich.

Der Kartenversand erfolgt bei Zahlung mittels Banküberweisung nach Gutschrift auf unserem Konto, bei Bezahlung mittels Kreditkarte umgehend nach Freigabe des Betrages durch das Kreditkarteninstitut.

Persönliche Daten, die im Zuge des Online-Kartenkaufes an die Tiroler Festspiele Erl Betriebsges.m.b.H. übermittelt werden, werden nicht an Dritte weitergegeben. Kreditkartendetails werden nicht gespeichert.

Freunde der Tiroler Festspiele Erl
Mitglieder des Vereins Freunde der Tiroler Festspiele Erl werden im Rahmen ihrer Vorkaufsfristen bei der Kartenzuteilung vorrangig behandelt. Die Fristen sind gegebenenfalls bei den einzelnen Kartenbestellformularen bzw. auf der Homepage angeführt. 

Büro-Öffnungszeiten
Montag–Freitag: 09:00–12:00 Uhr und 14:00–17:00 Uhr
Die Abendkassa öffnet 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.

Rollstuhlfahrer
Für Rollstuhlfahrer stehen Plätze zu Verfügung. Wir bitten Sie um einen entsprechenden Vermerk auf der Bestellkarte oder um telefonische Kontaktaufnahme mit dem Kartenbüro der Tiroler Festspiele Erl, T +43 (0)5373 / 81 000 20.

Anwendbares Recht
Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Kufstein.

Gutscheine
Die Tiroler Festspiele Erl bieten auch Kartengutscheine an. Der Betrag ist frei wählbar, die Gutscheine sind für die jeweilige Festspielsaison gültig und können für sämtliche Veranstaltungen der Tiroler Festspiele Erl - sofern freie Plätze vorhanden sind - eingelöst werden. Gutscheine sind im Kartenbüro der Tiroler Festspiele Erl erhältlich (T +43 (0)5373 / 81 000 20), sie können nicht online bestellt werden.