Akademie der Freunde der Tiroler Festspiele Erl

19. - 22. April 2022

Ein Projekt der  
 

 

Die Förderung junger und aufstrebender Talente war von Anfang an ein fester Bestandteil für den Förderverein der Tiroler Festspiele Erl. In diesem Jahr wird die „Akademie der Freunde der Tiroler Festspiele Erl" einen Fokus auf Holz- & Blechblasinstrumente, dem Rückgrat eines modernen Symphonieorchesters, legen: Querflöte, Klarinette, Horn, Trompete und Posaune. Unter der Leitung international anerkannter Orchestermusiker*innen können die Teilnehmer*innen der „Akademie der Freunde der Tiroler Festspiele Erl" nicht nur ihre individuellen Fähigkeiten am Instrument verbessern, sondern auch an wichtigen Ausschnitten der Orchesterliteratur feilen sowie Vorspiel-Erfahrungen unter realen Bedingungen sammeln. Die Gewinner*innen dieses Probevorspiels dürfen am Donnerstag, den 21. Juli beim „Preisträgerkonzert der Bläserakademie" im Rahmen der Sommerfestspiele 2022 auftreten und erhalten ein Preisgeld.

BEWERBUNG
Die Bewerbungsphase ist beendet.

 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN & GEBÜHREN
Bewerbung und Teilnahme sind kostenlos. Unterbringung und Versorgung in unmittelbarer Nähe zum Festspielhaus werden vom "Verein der Freunde der Tiroler Festspiele Erl"  übernommen. Reisekosten, eventuelle Visa-Gebühren und ähnliche Ausgaben müssen von den Teilnehmer*innen übernommen werden.
 

DIE DOZENT*INNEN

Querflöte
Michael Kofler Münchner Philharmoniker

Horn
Matias Pineira Münchner Philharmoniker

Posaune
Benjamin Appel Münchner Philharmoniker

Klarinette
Karin Mischl Tiroler Festspiele Erl

Trompete
Erich Rinner Tiroler Landeskonservatorium

 

Ansprechpartner
Swantje Zimmermann
T 0043 5373 81000-12
academy@tiroler-festspiele.at
www.tiroler-festspiele.at