Antoine Wagner

Atem

Uraufführung


ATEM ist ein dramatisches Bühnenwerk, das mithilfe von Videoprojektionen eine Geschichte erzählt, die lose an die Legende von Parsifal angelehnt ist. Diese experimentelle „Enhanced Symphonic Experience“ von ca. 90 Minuten verbindet Video, Sound, Oper, Live-Orchester und Klavier, Gesang, Tanz und Skulptur. Die epischen alpinen Landschaftsbilder wurden überwiegend in Tirol gefilmt, der Wahlheimat des französisch-amerikanischen Künstlers. Antoine Wagner ist ein multi-disziplinärer Künstler, der auf dem Gebiet der Fotografie, Video-Art und Skulptur ebenso beheimatet ist wie in der Performance und Installation. Seine Arbeiten behandeln mittels einer der Natur entlehnten Bildsprache Themen wie Musik, Mythologie oder auch Romantik. Er ist der Ururenkel von Richard Wagner und der Urururenkel von Franz Liszt. In ATEM wird seine jüngste Arbeit „Impossible Forrest“ eine zentrale Rolle spielen. Dabei handelt es sich um ein „globales, kollaboratives Kunstprojekt mit der Absicht, Bewusstsein zu schaffen für die Erhaltung der Natur.“

 

 

Diese Veranstaltung ist auch im Abo buchbar. Weitere Information finden Sie HIER.

Do 14. Jul
19:00 Uhr → Festspielhaus