Zur Verstärkung unseres Teams für die Sommerfestspiele suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Mitarbeiter/in für das Künstlerische Betriebsbüro (Solisten)

(m/w/d, Vollzeit 40 h / Woche)

 

In dieser Position sind Sie Ansprechpartner/in für unsere Solist/innen und Leading Team.
Ihre Aufgaben umfassen unterschiedliche administrative und logistische Tätigkeiten, wie beispielsweise:

  • Kommunikation mit und Betreuung von Künstler/innen
  • Personelle & administrative Betreuung der saisonal beschäftigten Sänger/innen, Regieteams, Dirigent/innen und anderen Produktionsbeteiligten
  • Abwicklung von Verträgen
  • Unterstützung der Künstler/innen in der Reise- & Unterkunftsplanung
  • Erstellung von Tagesplänen im Wechsel mit den Kolleg/innen des Betriebsbüros
  • Rechnungsprüfung & -freigabe
  • Pflege der Künstlerdatenbank KOKOS
  • Allgemeine Büroorganisation, Ablage, etc.

 

Was wir uns von Ihnen erwarten:

  • Administrative Arbeitserfahrung in einem Opern- oder Theaterbetrieb oder Studium im Bereich Kultur- / Veranstaltungsmanagement, Musikwissenschaft o.Ä.
  • Sehr gute Deutsch- & Englischkenntnisse, weitere Sprachen von Vorteil
  • Strukturierte, selbstständige & kommunikative Arbeitsweise
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse & Erfahrung mit Datenbankanwendungen
  • Flexibilität, Offenheit & Eigeninitiative
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Diensten am Abend, an Wochenenden und Feiertagen
  • Führerschein der Klasse B

 

Wir bieten an:

  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem spannenden künstlerischen und international geprägten Arbeitsumfeld
  • Ein monatliches Entgelt ab EUR 2.200,- mit der Bereitschaft zur Überbezahlung je nach Qualifikation und Erfahrung.

 

Die Anstellung ist vorerst bis zum Ende der Sommerfestspiele (Proben & Aufführungen Mai – Juli 2023) mit der Option auf Übernahme befristet.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem Betreff „Bewerbung: Künstlerisches Betriebsbüro“ ausschließlich per E-Mail z.H. Fr. Katja Sielaff-Eberharter an
info@tiroler-festspiele.at.