18. März. 2019

Klavier & Cuvée im Festspielhaus Erl

Ein neues Format eines genussvollen Abends im modernen Festspielhaus: Verkostung ausgewählter Weine und Klaviermusik auf höchstem Niveau lassen sich nun an zwei Abenden im April bei den Tiroler Festspielen Erl erleben.

Ein neues Format eines genussvollen Abends im modernen Festspielhaus: Verkostung ausgewählter Weine und Klaviermusik auf höchstem Niveau lassen sich nun an zwei Abenden im April bei den Tiroler Festspielen Erl erleben.

​Freitag und Samstag dürfen sich die Besucher*innen gleich auf zwei Konzerte freuen – am frühen Abend um 19:00 Uhr sowie um 22:30 Uhr auf ein Late-Night-Konzert. Für die Zeit zwischen den Konzerten haben sich die Tiroler Festspiele Erl unter dem Titel „Klavier & Cuvée“ nun ein besonderes Konzept überlegt: Besucher*innen des Late-Night-Konzertes sind herzlich eingeladen, bei stimmungsvoller Atmosphäre mit Kerzenlicht und Musik im Foyer bei atemberaubender Architektur ausgewählte Weine Österreichs zu verkosten und sich auf die wunderbare Klaviermusik einzustimmen. Die Weinverkostung und das Come Together mit Künstler*innen der Klaviertage sind hierbei im Ticketpreis des Late-Night-Konzertes mit inbegriffen.

​Wer sich nicht entscheiden kann, kann mit dem Kombipaket, Konzert – Wein – Konzert für 40,00€ den Abend in Erl zu einem besonderen Event machen. Den Wein wird hierbei das Weingut Erich & Walter Polz zur Verfügung stellen.