Neuigkeiten

11. September. 2020
Wie wir Ihren Konzertbesuch sicher gestalten wollen

07. September. 2020
Polsterkonzert für Kinder: Tuba-Li! Tuba-La!

03. September. 2020
Neues Kartenbüro mit neuen Öffnungszeiten

24. August. 2020
Der Künstler hinter den Plakatmotiven: Max Theo Kehl

10. August. 2020
ORF: "Festspielhaus Erl bietet Plattform für Künstler"

29. Juli. 2020
"Ohne Publikum geht es nicht!" Im Gespräch mit Liviu Holender

09. Juli. 2020
Präsentation der Winterfestspiele 2020/2021 im Festspielhaus Erl!

06. Juli. 2020
Kulturreigen in Erl - der andere Sommer im Festspielhaus

03. Juni. 2020
Persönliche Worte von Julia Malischnig

06. Mai. 2020
Telefonische Öffnungszeiten des Kartenbüros

14. April. 2020
Oper für alle: die neuen Preise der Tiroler Festspiele Erl

01. April. 2020
FAQ - Tickets für die Sommer-festspiele 2020

31. März. 2020
Absage der Sommerfestspiele 2020

10. März. 2020
Absage der Klaviertage

26. Februar. 2020
Die Künstlerin hinter den Motiven: Melanie Siegel

25. Februar. 2020
TV-Tipp: "Kultour mit Holender: Erl - Festspiele in den Alpen"

20. Februar. 2020
Beethoven-Spezial, Trio-Pass & mehr: Entdecken Sie die Abos der Tiroler Festspiele Erl

02. Januar. 2020
Generalver-sammlung beschließt die Einrichtung eines Aufsichtsrates

10. Dezember. 2019
Pausen- & Endzeiten der Winter-Festspiele

05. Dezember. 2019
Umbesetzung: Dörte Lyssewski springt für Dagmar Manzel in "Dort ist das Glück" ein

21. November. 2019
Präsentation der Sommer-Festspiele 2020

17. November. 2019
Rusalka: von Elfen, Nixen und Wassermännern

22. Oktober. 2019
Entdecken Sie die Vielfalt der Tiroler Festspiele Erl mit dem Trio-Pass

21. Oktober. 2019
TV-TIPP: "Heimatleuchten: Rund um Kufstein"

18. Oktober. 2019
Programm des Silvester-konzertes

04. Oktober. 2019
Verlosung: Erntedank

01. Oktober. 2019
Vorwort zu den Erntedanktagen

30. September. 2019
ORF III überträgt "Die Vögel" der Sommer-Festspiele 2019

01. Juli. 2019
Tiroler Festspiele Erl & Ticket Gretchen

18. Juni. 2019
Leokino Innsbruck zeigt Hitchcocks "Die Vögel" in Zusammenarbeit mit den Tiroler Festspielen Erl

21. März. 2019
Tiroler Festspiele Erl starten Kinder- und Jugendvermittlungsprogramm "Junges Festspielhaus"

18. März. 2019
Klavier & Cuvée im Festspielhaus Erl

11. September. 2020

Wie wir Ihren Konzertbesuch sicher gestalten wollen

Abstand halten, Masken tragen, Hände waschen. Viele der Maßnahmen, die im Rahmen der Corona-Pandemie in den ausgefeilten Sicherheitskonzepten der Kulturbetriebe eine essentielle Rolle spielen, haben die Mehrheit der Besucher*innen bereits routiniert verinnerlicht. Wir freuen uns, dass die Sicherheitsmaßnahmen, die wir für die Veranstaltungen des „Kulturreigens“ implementiert haben, vom Publikum nicht nur verständnisvoll aufgenommen, sondern auch gerne umgesetzt wurden. Die positiven Erfahrungen aus dem „Kulturreigen“ haben uns ein weiteres Mal davon überzeugt, dass wir Anfang Oktober mit den „Erntedank-Tagen“ ein für alle Besucher*innen sicheres Konzertwochenende veranstalten können.

Mindestens genauso umfangreich wie das Sicherheitskonzept im Foyer und im Saal des Festspielhauses, sind die Maßnahmen, die wir hinter der Bühne und während der Proben umgesetzt haben. Diese sind für die Besucher*innen der Tiroler Festspiele Erl nicht sichtbar, weshalb wir Ihnen gerne einen kleinen Blick hinter die Kulissen gewähren möchten, wie wir ein sicheres Miteinander von Orchester, Chor und allen Mitarbeiter*innen gewährleisten.

Alle Mitwirkenden sind auch schon vor Beginn der Proben achtsam miteinander umgegangen, und es gilt auch hier: Abstand halten wo es möglich ist und Maske tragen wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Während der Proben- und Veranstaltungszeiten verschärfen wir unsere Vorgaben und es gilt eine allgemeine Maskenpflicht für alle im Haus. Zum Probenbeginn haben die anreisenden Künstler*innen und Mitwirkende einen negativen Corona-Test vorzulegen, der Kontakt zwischen unterschiedlichen Mitarbeitergruppen wie Musiker*innen und Administration wird auf ein Minimum reduziert. Auch die Abstände zwischen den künstlerischen Akteuren während der Proben und Konzerte werden selbstverständlich den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Zusätzlich garantiert das hochmoderne Lüftungssystem des Festspielhauses eine vollständige Frischluftzufuhr bei gleichzeitigem Luftabzug nach oben – vor allem in Hinblick auf die Entstehung von Aerosolen ist dies ein essentieller Faktor für einen sicheren Aufenthalt im Festspielhaus.

Diese und viele weitere Maßnahmen spielen wie in einem Orchester zusammen und ergeben in der Summe ein wirksames Sicherheitskonzept um einen sicheren Ablauf vor und hinter der Bühne zu ermöglichen.

Wir sind überzeugt davon, Ihnen auf diesem Wege ein Konzertgenuss in höchster (Sicherheits-) Qualität bieten zu können!