Neuigkeiten

23. November. 2021
Prominente Unterstützung für den Tölzer Knabenchor

22. November. 2021
Weihnachts-oratorium verschoben!

15. November. 2021
Festspiele trauern um langjährigen Theaterarzt Dr. Thym

12. Oktober. 2021
Erntedank 2021: ein Rückblick

01. Oktober. 2021
Peer Gynt: Ein Kooperations-projekt mit der Universität Mozarteum Salzburg

04. August. 2021
Neuwahlen im Vorstand des Vereins der Freunde der Tiroler Festspiele Erl

06. Juli. 2021
Besetzungs-änderung Tomatio

20. Mai. 2021
Pausen- & Schlusszeiten der Sommerfestspiele 2021

17. Mai. 2021
Nachruf: Igor Vasiliuk

22. April. 2021
"Liebe, verehrte Festspielgäste"

16. April. 2021
Endlich wieder Wagner!

06. April. 2021
Besucher*innen-Umfrage der FH Kufstein

23. März. 2021
Ostern ohne Publikum. Festspiele setzen auf Ausstrahlung in TV und Web

23. Oktober. 2020
Festspiele präsentieren eigene Produktlinie aus hochwertigen Opernstoffen

11. September. 2020
Wie wir Ihren Konzertbesuch sicher gestalten wollen

07. September. 2020
Polsterkonzert für Kinder: Tuba-Li! Tuba-La!

03. September. 2020
Neues Kartenbüro mit neuen Öffnungszeiten

24. August. 2020
Der Künstler hinter den Plakatmotiven: Max Theo Kehl

10. August. 2020
ORF: "Festspielhaus Erl bietet Plattform für Künstler"

29. Juli. 2020
"Ohne Publikum geht es nicht!" Im Gespräch mit Liviu Holender

09. Juli. 2020
Präsentation der Winterfestspiele 2020/2021 im Festspielhaus Erl!

06. Juli. 2020
Kulturreigen in Erl - der andere Sommer im Festspielhaus

03. Juni. 2020
Persönliche Worte von Julia Malischnig

06. Mai. 2020
Telefonische Öffnungszeiten des Kartenbüros

14. April. 2020
Oper für alle: die neuen Preise der Tiroler Festspiele Erl

01. April. 2020
FAQ - Tickets für die Sommer-festspiele 2020

31. März. 2020
Absage der Sommerfestspiele 2020

10. März. 2020
Absage der Klaviertage

26. Februar. 2020
Die Künstlerin hinter den Motiven: Melanie Siegel

25. Februar. 2020
TV-Tipp: "Kultour mit Holender: Erl - Festspiele in den Alpen"

20. Februar. 2020
Beethoven-Spezial, Trio-Pass & mehr: Entdecken Sie die Abos der Tiroler Festspiele Erl

02. Januar. 2020
Generalver-sammlung beschließt die Einrichtung eines Aufsichtsrates

10. Dezember. 2019
Pausen- & Endzeiten der Winter-Festspiele

05. Dezember. 2019
Umbesetzung: Dörte Lyssewski springt für Dagmar Manzel in "Dort ist das Glück" ein

21. November. 2019
Präsentation der Sommer-Festspiele 2020

17. November. 2019
Rusalka: von Elfen, Nixen und Wassermännern

22. Oktober. 2019
Entdecken Sie die Vielfalt der Tiroler Festspiele Erl mit dem Trio-Pass

21. Oktober. 2019
TV-TIPP: "Heimatleuchten: Rund um Kufstein"

18. Oktober. 2019
Programm des Silvester-konzertes

04. Oktober. 2019
Verlosung: Erntedank

01. Oktober. 2019
Vorwort zu den Erntedanktagen

30. September. 2019
ORF III überträgt "Die Vögel" der Sommer-Festspiele 2019

01. Juli. 2019
Tiroler Festspiele Erl & Ticket Gretchen

18. Juni. 2019
Leokino Innsbruck zeigt Hitchcocks "Die Vögel" in Zusammenarbeit mit den Tiroler Festspielen Erl

21. März. 2019
Tiroler Festspiele Erl starten Kinder- und Jugendvermittlungsprogramm "Junges Festspielhaus"

18. März. 2019
Klavier & Cuvée im Festspielhaus Erl

23. November. 2021

Prominente Unterstützung für den Tölzer Knabenchor

Am Mittwoch, den 29. Dezember bietet der Tölzer Knabenchor mit der „Alpenländischen Weihnacht“ einen weiteren festlichen Höhepunkt der Winterfestspiele. Der berühmte Chor darf sich nun über spontane Unterstützung freuen: die weltweit renommierte Künstlerin Brigitte Fassbaender wird das Konzert mit ausgewählten Weihnachtsgeschichten ausschmücken.

Wir zählen die Tage bis zum Ende des aktuellen Lockdowns und blicken voll Vorfreude und Optimismus auf die Winterfestspiele 2021/2022. Denn mit der Eröffnung am 26. Dezember beginnen zwei Wochen Festspielzeit, die jedes Jahr von der festlichen Stimmung der Adventzeit getragen werden. Weihnachtsoratorium, große Opern – und dieses Jahr die glockenhellen Stimmen des Tölzer Knabenchores, die noch einmal Weihnachtsatmosphäre für die ganze Familie herbeizaubern. Nur wenige Wochen vor der Eröffnung freuen sich die Tiroler Festspiele Erl und der Tölzer Knabenchor nun über eine außergewöhnliche Überraschung: Die berühmte Kammersängerin Brigitte Fassbaender hat sich spontan dazu bereit erklärt,  dem Chorgesang mit dazu passend ausgewählten Texten noch mehr Ausdruck zu verleihen. Welche Texte dies im Detail sein werden, bleibt eine Überraschung.

Brigitte Fassbaender zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit. Bis 1994 verfolgte die gebürtige Berlinerin eine aufsehenerregende internationale Karriere als Mezzosopranistin. Seitdem widmet sich Brigitte Fassbaender ganz der Regie und hat inzwischen über 80 Inszenierungen im In- und Ausland auf die Bühne gebracht. Bei den Tiroler Festspielen Erl inszeniert sie seit 2021 den gesamten Ring-Zyklus von Richard Wagner.

Tickets für die „Alpenländische Weihnacht“ gibt es für € 45,- im Kartenbüro der Tiroler Festspiele Erl. Dieses erreichen Sie von Montag bis Freitag, von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch unter der Nummer 0043 5373 81000 20 oder per E-Mail an karten@tiroler-festspiele.at

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie HIER